Projekt:

Ruderzentrum © Leonie Wolf

Projekt:

Bootshaus Innenraum © Leonie Wolf

Projekt:

Lageplan M 1:1000 © Leonie Wolf

Projekt:

Grundriss M 1:200 © Leonie Wolf

Projekt:

Ansicht Nordost M 1:200 © Leonie Wolf

Projekt:

Schnitt Bootshaus M 1:200 © Leonie Wolf

Projekt:

Schnitt Turm Trainingshaus M 1:200 © Leonie Wolf

Projekt:

Detailansicht M 1:20 © Leonie Wolf

Projekt:

Detailschnitt M 1:20 © Leonie Wolf

Ruderzentrum auf Poveglia, Venedig

Leonie Wolf

Poveglia, eine 75000 qm große Insel im Südosten Venedigs, beherbergte bis in die 60er Jahre ein Krankenhaus. Seit der Schließung ist die Insel verlassen. Statt sie weiter verfallen und überwuchern zu lassen soll ein Vorschlag entwickelt werden, Poveglia wieder in die Lagune zu integrieren.

 

Mein Vorschlag hierfür ist eine sportliche Nutzung, da meine Recherche ergeben hat, dass es an Sportmöglichkeiten, besonders für Venezianer, mangelt. Etabliert werden soll ein Ruderzentrum mit Regattastrecke um auch Wettkämpfe hier abhalten zu können. Außerdem wird der Nordteil der Insel, auf dem das Ruderzentrum errichtet wird, als attraktive Parkanlage gestaltet, die sowohl Venezianern als auch Touristen als großzügige Grünanlage dient.

Das Ruderzentrum besteht aus drei Gebäuden. Das Hauptgebäude ist das Bootshaus, dessen Form der Reihung der Bootsregale folgt. Es steht leicht zurückversetzt, da der Vorplatz zur Vor- sowie Nachbereitung der Boote notwendig ist. Die natürliche Belichtung und Belüftung erfolgt über Firstfenster. Daneben, als langgezogener Riegel, erstreckt sich das Trainingshaus. Hier ist Platz für Indoor-Trainingsmöglichkeiten in Form von einem Ruderbecken und Ergometern, außerdem die Funktionsräume wie Umkleiden und Duschen, sowie eine kleine Gastronomie als Angebot an Parkbesucher und Sportler.

Direkt an der Wasserkante steht der Regattaturm. Dieser dient als Hülle um eine Wendeltreppe welche auf eine Aussichtsplattform führt. Von dort haben die Juroren bei einer Regatta den unverstellten Blick auf die Zielgerade, zu jeder anderen Zeit die Parkbesucher eine Aussichtsmöglichkeit. Das Material Ziegel ist ein traditionelles Baumaterial in Venedig. Gewählt wird es oft aufgrund seiner hohen Beständigkeit sowie Langlebigkeit. Ich habe mich für einen leicht changierenden rotbraunen Ziegel entschieden, der im flämischen Verband gemauert wird.

Das Bootshaus sowie der Turm bestehen aus einem ungedämmten Massivmauerwerk. Dies lässt zur natürlichen Belüftung die Aussparung einzelner Ziegel zu. Das Trainingshaus ist ein zweischaliges hinterlüftetes Mauerwerk mit Dämmung. Ziel des Projektes ist Poveglia aus seiner Vergessenheit heraus zu holen und wieder einen attraktiven Teil der Lagune werden zu lassen. Das Material Ziegel unterstützt hierbei um einen qualitativ hochwertigen Neubau entstehen zu lassen.

Poste Deinen Kommentar zu diesem Projekt!

Teilen Deine Gedanken zu diesem Projekt und hinterlasse ein persönliches Feedback. Fülle dazu einfach die nachfolgenden Felder aus und bestätige Dein Posting durch Klick auf den Link in der Bestätigungs-Mail.

Ich möcht den Backstein-Newsletter abonnieren.

Hiermit stimme ich den Nutzungsbedingungen zu.*

*Pflichtfelder