Backstein.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Backstein.com
Bietet Bauherren, Architekten und Investoren das passende Fundament.

Buchvorstellungen

Häuser des Jahres 2014

Zum vierten Mal lobte der Callwey Verlag in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Architekturmuseum den Wettbewerb „Häuser des Jahres – die besten Einfamilienhäuser“ aus. Wie schon in den vorherigen Bänden zeigt das Buch eine Auswahl von 50 der 255 Wettbewerbseinreichungen. Hierbei liegt der Fokus auf den Innenaufnahmen der Projekte.

Einfamilienhäuser – wenn man diesen in die Jahre gekommenen Begriff für die in Deutschland beliebteste Wohnform noch verwenden will ­– werden von Architekten seit langem kritisch betrachtet. 1992 kommentierte Meinhard v. Gerkan: „Einfamilienhaussiedlungen sind überwiegend Beispielsammlungen gestalterischer Entgleisungen und kurzlebiger Moden.“ Er monierte, dass die gestalterische Freiheit des Bauherrn eine selbsttrügerische Fiktion sei, weil sie gerade nicht seine höchstpersönliche Individualität zum Ausdruck bringe, sondern den diktatorischen Konformismus modischer Beliebigkeit.

 

Geleitet von diesen Worten und mit dem Anspruch, dass die Häuser eine langfristig gültige Qualität besitzen sollen, wählte die Jury ihre Favoriten aus. Wer heute baut und einen Architekten beauftragt, erwartet keinen einfachen Grundriss, sondern die Umschreibung seiner gewünschten Lebensweise. Dabei geht es nicht mehr nur um die Raumnutzung an sich, sondern um die Schaffung dreidimensionaler erlebbarer Wohnskulpturen durch Treppen, Lufträume und Galerien. Das zeichnet diesmal viele Beiträge aus: Innen-Raumplanung.

 

Fazit: Der reichhaltig bebilderte Band gewährt seinen Lesern anschauliche Einblicke in exklusive (Luxus-)Häuser. Weniger Fassadengestaltung – es werden lediglich drei Backsteinbauten vorgestellt – als vielmehr ein buntes Potpourri verschiedenster Innenraumkonzepte bilden den Schwerpunkt des Buches, das daher in erster Linie als Inspirationsquelle für Fragen der Raumplanung zu empfehlen ist.

 

Ulf Poschardt / Wolfgang Bachmann

Häuser des Jahres

Die besten Einfamilienhäuser 2014

2014. 272 Seiten, 623 farbige Abbildungen und Pläne

23 x 29,7 cm, gebunden mit Schutzumschlag

€ [D] 59,95; € [A] 61,70; sFr. 79,00

ISBN 978-3-7667-2097-9

Website: Häuser des Jahres

Callwey Verlag

27 Social Housing | Luis Martínez Santa-Maria | © Roland Halbe | Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises 2014