Backstein.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Backstein.com
Bietet Bauherren, Architekten und Investoren das passende Fundament.

Buchvorstellungen

Fritz Höger - Leben für die Backsteinarchitektur

In „Moderne Monumente“ wird der Baumeister Fritz Höger durch die Entdeckung verschollen geglaubten Nachlassmaterials in seinen vielen Facetten dargestellt.

Fritz Höger (1877 - 1949). Moderne Monumente von Claudia Turtenwald (Hrsg.)

Fritz Höger (1877 - 1949). Moderne Monumente von Claudia Turtenwald (Hrsg.)

Diese Monographie mit ausführlichem Bildmaterial und Werkverzeichnis gibt einen Überblick über das Schaffen des Architekten. Das Leben und Werk wird in vier Beiträgen näher beleuchtet. Claudia Turtenwald stellt die vielfältigen Kontakte Högers zu Kunst- und Politikkreisen als Ergebnis umfangreicher Quellenstudien vor. Zur Sprache kommen charakteristische Zeitgenossen wie Büromitarbeiter und der Schriftsteller Gunnar Gunnarsson. Fritz Högers Bauten waren für Jahrtausende gedacht. Hartmut Frank beschäftigt sich daher mit den Monumentalitätsdenken des Architekten. Es spiegelt sich in vielen, oft nicht realisierten Projekten aus den 20er und 30er Jahren wider. Die enorme Bandbreite Högers reicht aber auch von zahlreichen ländlich-regionalen Bauten bis zu internationalen Projekten, die von Ulrich Höhns dargestellt werden. Dem missionarischen Charakter als Backsteinideologe widmet sich Daniel Schreiber.

 

Claudia Turtenwald (Hrsg.): Fritz Höger (1877 - 1949) Moderne Monumente
Schriftenreihe des Hamburgischen Architekturarchivs, herausgegeben von Hartmut Frank und Ullrich Schwarz
gebundene Ausgabe: 216 Seiten
Verlag: Dölling & Galitz;
1. Auflage: Oktober 2003
ISBN-10: 3935549563
19,90 Euro

Dölling und Galitz Verlag

27 Social Housing | Luis Martínez Santa-Maria | © Roland Halbe | Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises 2014