Backstein.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Backstein.com
Bietet Bauherren, Architekten und Investoren das passende Fundament.

Buchvorstellungen

Traumhaft schöne Einfamilienhäuser um 250.000 Euro

Der Traum vom günstigen Eigenheim muss nicht zwangsläufig zum standardisierten Fertighaus führen. In seiner aktuellen Publikation „Traumhaft schöne Einfamilienhäuser um 250.000 Euro“ präsentiert der Callwey Verlag 33 Einfamilienhäuser von jungen, internationalen Architekturbüros. Insgesamt eine bunte Mischung aus gegensätzlichen Architekturbeispielen, die eine Gemeinsamkeit vereint: das geringe Budget, zu dem sie realisiert wurden.

Foto © Callwey Verlag

Foto © Callwey Verlag

In einer ausführlichen Einleitung führt der Autor Prof. Andreas K. Vetter, Dozent an der Hochschule OWL (Detmold), zunächst grundsätzliche Aspekte zum Thema Hausbau auf. Alle wichtigen Parameter für die Planung des Traumhauses werden angesprochen. So führt der Exkurs vom Haus zum Traum, über den Architekten zu den Themen Individualität und Passform bis hin zur Frage des Konzeptes. Abschließend geht es um die Kosten und die Planung sowie um die Stichwörter Nachhaltigkeit und Material.

 

Zusätzlich werden spezifische Fragen an einige der im Buch vertreten Architekten gestellt. Die Antworten geben einen kleinen Einblick in verschiedene Haltungen und Theorien und beantworten zugleich mögliche Fragen zu den jeweiligen Entwürfen. Die inhaltliche Verbindung von Architekt und Entwurf lässt sich so erkennen.

 

Auf 176 Seiten präsentiert der Titel eine vielfältige Auswahl kostengünstiger Einfamilienhäuser und verdeutlicht, wie mit geringem Budget ein vom Architekten geplantes Haus realisiert werden kann. Vom Haus am See bis hin zum verwinkelten Giebelhäuschen in einer Wohnsiedlung – der Autor stellt mit zahlreichen Abbildungen und übersichtlichen Fakten die Eckdaten und Raffinessen der individuellen Projekte heraus. Die grundverschiedenen Häuser werden anhand von Architektenzeichnungen, Detailaufnahmen und aussagekräftigen Projektbeschreibungen erläutert und übersichtlich präsentiert.

 

Fazit: Leider kommt das Thema Backstein-Architektur und das damit verbundene gestalterische Potenzial deutlich zu kurz. Lediglich eines der insgesamt 33 vorgestellten Objekte ist ein Einfamilienhaus mit einer Fassade aus Backstein-Mauerwerk. Gleichwohl dürfte der reichhaltig bebilderte Titel eine anregende Lektüre für potenzielle Bauherren darstellen, die auf der Suche nach neuen Inspirationen für ihr künftiges Eigenheim sind.

 

Andreas K. Vetter
Traumhaft schöne Einfamilienhäuser um 250.000 Euro
176 Seiten, 21,5 x 28 cm, gebunden mit Schutzumschlag
Verlag: Callwey Verlag
ISBN 978-3-7667-2086-3
€ [D] 59,95

Callwey Verlag | Shop

27 Social Housing | Luis Martínez Santa-Maria | © Roland Halbe | Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises 2014