Backstein.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Backstein.com
Bietet Bauherren, Architekten und Investoren das passende Fundament.

News

Warum zweischalig besser ist

BERLIN. Die Initiative Bauen mit Backstein – Zweischalige Wand Marketing hat ihre bei Bauherren wie Architekten gleichermaßen beliebte Verblendmauerbroschüre jetzt inhaltlich wie optisch gründlich überarbeitet. Die neue Broschüre erklärt in verständlicher Sprache das Prinzip der zweischaligen Wand und die Vorzüge des Bauens mit Backstein.

 

Neben den bekannten Vorteilen der Verblendschalen aus Backstein wie unbegrenzte Lebensdauer und Wartungsfreiheit, Beständigkeit gegen aggressive Stoffe oder dauerhafter Farbechtheit punkten sie mehr denn je mit ihrem kreativen Potenzial.

 

Denn das Verblendmauerwerk hat nicht nur bauphysikalische Eigenschaften zu erfüllen, die teilweise die Wahl des Mauerziegels beeinflussen. Vielmehr erhält die Gestaltung des Mauerwerks einen immer größeren Stellenwert. Die ästhetische Komponente rückt also zunehmend in den Fokus. Mauerziegel haben ein nahezu unbegrenztes Gestaltungspotenzial und werden auch den ausgeprägtesten individuellen Wünschen der Kunden gerecht.

 

Wer mit der zweischaligen Wand baut, der kann alle Arten von Gebäuden bauen. Das Verblendmauer-Prinzip vereint heutzutage handwerkliche Raffinesse mit zeitgemäßer Technik und eröffnet somit enorme Möglichkeiten weit über den bisher üblichen Mauerwerksbau hinaus. Gewagte Raster- und Lochfassaden, perforiertes Mauerwerk, Reliefierungen, Ornamentik und Ziermauerwerk: Die gestalterische Vielfalt beim Bauen mit Backstein ist ausgeprägter denn je. Der Baustoff verleiht Gebäuden ein ebenso zeitgemäßes wie aufregendes Gewand. Dabei bleibt er stets der grundsolide Verblender mit all seinen Vorteilen.

 

Kein anderes Baumaterial bietet zudem eine vergleichbare Bandbreite an Formen, Farben und Oberflächen. Jeder Stein ist auf seine Weise ein Unikat, jeder einzelne Verblender gibt einem Gebäude Charakter und Individualität – und macht es sicherer. Regen- und Feuchtigkeitsschutz, Hitze- und Kälteschutz, Brand- und Schallschutz, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit – die zweischalige Wand ist robust, stark, energieeffizient und langlebig, sie weist optimale bauphysikalische Eigenschaften auf, sie ist unempfindlich und beständig, natürlich und ökologisch. Ein Verblendmauerwerk kann also viel mehr als nur gut aussehen.

 

In der neuen Verblendmauerbroschüre bekommen Sie alle Informationen, die Sie beim Bauen mit Backstein wissen müssen. Wie entsteht ein qualitativ hochwertiger Mauerwerksbau? Welche Vorteile hat das Bauen mit Backstein? Die Broschüre lässt keine Frage unbeantwortet. Und sie macht Lust auf das Bauen mit Backstein!

 

Denn der Baustoff wird heute sehr viel bewusster und mutiger eingesetzt. Innovative Architekten verleihen ihren Gebäuden mit der zweischaligen Wand gestalterische Qualität und Einzigartigkeit. Sie tun das, indem sie die unerschöpflichen Möglichkeiten des Backsteins nutzen und auch statisch bis an die Grenzen gehen – und bisweilen darüber hinaus.

 

Bauen mit Backstein, Bauen mit dem klassischen Verblendmauerwerk, das ist heute oft ein kühnes architektonisches Experiment. Ein Zukunftsversprechen.

 

Ganz einfach können Sie sich die Broschüre auch hier als Print-Version bestellen

 

oder blättern Sie direkt hier online durch die Broschüre.

 

 

Download-PDF

Broschüre Verblendmauerwerk 2018

Die aktualisierte Version steht hier als Download zur Verfügung:


Broschüre_Verblendmauerwerk_2018

27 Social Housing | Luis Martínez Santa-Maria | © Roland Halbe | Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises 2014