Startschuss für den Fritz-Höger-Preis 2017:
Jetzt am Wettbewerb teilnehmen!

Jetzt Projekt einreichen

U-Wert Berechnung

U-Wert Berechnung

Ein Maß für die Wärmedämmung ist der U-Wert. Er gibt Auskunft darüber, wie viel Wärme durch eine Gebäudewand nach außen abgegeben wird.

 

Je kleiner der U-Wert, umso besser die Dämmung. Die Einheit des U-Werts ist W/m2K (Watt pro Quadratmeter und pro Kelvin). Er gibt den Wärmestrom an, der durch eine Fläche von einem Quadratmeter bei einer Temperaturdifferenz von einem Kelvin (=1°C) fließt.

Wählen Sie die für Ihr Bauprojekt vorliegenden Werte für den Vormauerziegel, die Dämmung, den Hintermauer-Ziegel sowie den Innenputz. Das Tool gibt Ihnen die Ergebnisse zur Gesamtwandstärke sowie den U-Wert im unteren roten Feld aus. In allen Berechnungen wird ein 10 mm Fingerspalt berücksichtigt.

    •  mm