Backstein.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Backstein.com
Bietet Bauherren, Architekten und Investoren das passende Fundament.

Bauherren-Tagebuch

Schritt für Schritt zum Traumhaus

Gut zehn Monate Bauzeit hat das Bauherren-Paar in Havixbeck veranschlagt, dann soll sein Backstein-Traumhaus bezugsfertig sein. Wir zeigen Ihnen in den nächsten Monaten in unserem neuen Bauherren-Tagebuch, wie sich eine fünfköpfige Familie ihren Traum vom Eigenheim erfüllt. Schritt für Schritt.

Auf diesem gut 630 Quadratmeter großen Grundstück in Havixbeck entsteht in den nächsten zehn Monaten ein Einfamilienhaus aus Backstein.

Auf diesem gut 630 Quadratmeter großen Grundstück in Havixbeck entsteht in den nächsten zehn Monaten ein Einfamilienhaus aus Backstein.

Die münsterländische Gemeinde Havixbeck ist nicht nur aufgrund ihrer Nähe zu Münster sowie zum Naturparadies Baumberge bei jungen Familien sehr beliebt. Entsprechend schnell füllt sich derzeit das neue kommunale Baugebiet am Habichtsbach. Unser Bauherren-Paar sicherte sich dort ein 632 Quadratmeter großes Grundstück, auf dem es ein freistehendes, zweigeschossiges Einfamilienhaus ohne Keller errichten wird. Startschuss für das Traumhaus in zweischaliger Bauweise war am 18. Oktober 2018, im August 2019 soll es fertig sein. Geplant ist das Backstein-Haus mit einer Wohnfläche von 190 Quadratmetern, zwei Vollgeschossen und einem Satteldach.

Anfang Oktober 2018

Das Baugrundstück

Anfang Oktober 2018: Das Grundstück ist noch unberührt. Das wird sich wenige Tage später ändern.
Anfang Oktober 2018: Das Grundstück ist noch unberührt. Das wird sich wenige Tage später ändern.

  


18. Oktober 2018

Es geht los!

Mitte Oktober 2018: Das Grundstück ist bereits freigeräumt. Der Grünbewuchs wurde abgetragen.
Mitte Oktober 2018: Das Grundstück ist bereits freigeräumt. Der Grünbewuchs wurde abgetragen.

   


26. Oktober 2018

Erste Konturen sichtbar

Ende Oktober 2018: Das Schnurgerüst wird aufgebaut. Die Proportionen das Hauses deuten sich an.
Ende Oktober 2018: Das Schnurgerüst wird aufgebaut. Die Proportionen das Hauses deuten sich an.

  


2. November 2018

Die Fundamente entstehen

Anfang November 2018: Die Fundamentgräben werden mit Beton verfüllt. Der Grundriss des Hauses ist bereits gut erkennbar.
Anfang November 2018: Die Fundamentgräben werden mit Beton verfüllt. Der Grundriss des Hauses ist bereits gut erkennbar.

   


21. November 2018

Die Bodenplatte wird geschalt

Mitte November 2018: Die Bodenplatte wird geschalt und mit Ortsbeton ausgegossen. Bis der Betonboden des Einfamilienhauses vollständig ausgehärtet ist, kann es eine Woche dauern.
Mitte November 2018: Die Bodenplatte wird geschalt und mit Ortsbeton ausgegossen. Bis der Betonboden des Einfamilienhauses vollständig ausgehärtet ist, kann es eine Woche dauern.

    


4. Dezember 2018

Tragende Wände gesetzt

Anfang Dezember 2018: Im Erdgeschoss sind die tragenden Wände aus Kalksandstein auf die Bodenplatte gesetzt worden. Der Grundriss des Hauses inklusive der Türen und Fensteröffnungen ist jetzt sehr gut erkennbar. Auch die einzelnen Raumgrößen sowie die Deckenhöhen lassen sich bereits ablesen. Die Proportionen des Einfamilienhauses nehmen Gestalt an!
Anfang Dezember 2018: Im Erdgeschoss sind die tragenden Wände aus Kalksandstein auf die Bodenplatte gesetzt worden. Der Grundriss des Hauses inklusive der Türen und Fensteröffnungen ist jetzt sehr gut erkennbar. Auch die einzelnen Raumgrößen sowie die Deckenhöhen lassen sich bereits ablesen. Die Proportionen des Einfamilienhauses nehmen Gestalt an!

   


7. Januar 2019

Die Zwischendecke ist gegossen

Anfang Januar 2019: Nach der Fertigstellung der Erdgeschoss-Mauern wurde die Zwischendecke geschalt und mit Beton gegossen. Danach muss der Beton zunächst mal einige Tage aushärten, bevor die Schaltafeln entfernt werden können.
Anfang Januar 2019: Nach der Fertigstellung der Erdgeschoss-Mauern wurde die Zwischendecke geschalt und mit Beton gegossen. Danach muss der Beton zunächst mal einige Tage aushärten, bevor die Schaltafeln entfernt werden können.

    


28. Februar 2019

Es geht an die Rohbauarbeiten

Ende Februar 2019: Die Zwischendecke ist nun komplett gegossen worden. Die Schalungen wurden bereits entfernt. Nach der Aushärtung werden die Rohbauarbeiten im Obergeschoss fortgesetzt. Außerdem werden jetzt die tragenden Außenmauern und Innenwände gesetzt.
Ende Februar 2019: Die Zwischendecke ist nun komplett gegossen worden. Die Schalungen wurden bereits entfernt. Nach der Aushärtung werden die Rohbauarbeiten im Obergeschoss fortgesetzt. Außerdem werden jetzt die tragenden Außenmauern und Innenwände gesetzt.

    


12. März 2019

Jetzt wird verklinkert

Mitte März 2019: Nach den starken Regenfällen der letzten Tage und Wochen ist es nun wieder etwas trockener. Deshalb kann jetzt mit der Verklinkerung begonnen werden.
Mitte März 2019: Nach den starken Regenfällen der letzten Tage und Wochen ist es nun wieder etwas trockener. Deshalb kann jetzt mit der Verklinkerung begonnen werden.

  


25. März 2019

Dachstuhl wird vorbereitet

Ende März 2019: Inzwischen ist der Rohbau auch im Obergeschoss abgeschlossen. Der Giebel ist gemauert, die Obergeschossdecke wurde als Holzkonstruktion eingezogen. Der Dachstuhl ist nun soweit vorbereitet. Und die Backstein-Verblendung der Fassade schreitet ebenfalls voran.
Ende März 2019: Inzwischen ist der Rohbau auch im Obergeschoss abgeschlossen. Der Giebel ist gemauert, die Obergeschossdecke wurde als Holzkonstruktion eingezogen. Der Dachstuhl ist nun soweit vorbereitet. Und die Backstein-Verblendung der Fassade schreitet ebenfalls voran.

   


12. April 2019

Die Fassade wird sichtbar

Mitte April 2019: Die Arbeiten an der Fassade laufen weiter. Die zweischalige Wand nimmt Gestalt an. Die Klinker mit ihrer rustikalen Optik geben dem Haus eine eigene Note. Auch das Dach macht große Fortschritte.
Mitte April 2019: Die Arbeiten an der Fassade laufen weiter. Die zweischalige Wand nimmt Gestalt an. Die Klinker mit ihrer rustikalen Optik geben dem Haus eine eigene Note. Auch das Dach macht große Fortschritte.

   


27. Mai 2019

Das Haus ist verfugt

Ende Mai 2019: Die Arbeiten an der Fassade sind nun beinahe abgeschlossen. Das Haus ist fertig verfugt. Auch innen geht es weiter: Derzeit werden die Wasseranschlüsse gelegt, zudem wird die Elektrik vorbereitet. Die Dachfenster werden ebenfalls momentan integriert.
Ende Mai 2019: Die Arbeiten an der Fassade sind nun beinahe abgeschlossen. Das Haus ist fertig verfugt. Auch innen geht es weiter: Derzeit werden die Wasseranschlüsse gelegt, zudem wird die Elektrik vorbereitet. Die Dachfenster werden ebenfalls momentan integriert.

    


The Curving House | Joho Architecture | © Sun Namgoong | Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises 2014