Backstein.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Backstein.com
Bietet Bauherren, Architekten und Investoren das passende Fundament.

Öffentliche Bauten, Sport und Freizeit

De Ark

Der Pavillon im belgischen Alken liegt inmitten eines Parks. Mit seiner Backstein-Haut und seinen zurückhaltenden Formen erweist er der umgebenden Natur seine Reverenz.

Foto © Philippe van Gelooven (Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises)

Foto © Philippe van Gelooven (Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises)

Die Aufgabe für die Architekten bestand darin, ein Gebäude für die Nachmittagsbetreuung von zehn Kindern und Jugendlichen zu bauen, die ohne festen Wohnsitz sind und eine spezielle pädagogische Betreuung benötigen. Gefordert war zudem, eine Verbindung zu den bereits existierenden Gebäuden (Terrassenhäuser) und eine Passage zu einem städtischen Park zu schaffen. Die Architekten schufen einen Backstein-Pavillon, eingebettet in viel Grün. So wirkt das Bauwerk, das von Bäumen umgeben ist, nie zu dominant, sondern nimmt sich inmitten der Natur zurück.

 

Lens°Ass Architecten

Projektdaten

Ort: Alken, Belgien

 

Architekt: Lens°Ass Architecten

 

Bebaute Fläche: 363 qm

 

Baukosten: 450.800 Euro


Ökumenisches Forum Hafencity Hamburg | Wandel Hoefer Lorch Architekten | Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises 2014