Backstein.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Backstein.com
Bietet Bauherren, Architekten und Investoren das passende Fundament.

Öffentliche Bauten, Sport und Freizeit

Die Kirche von Årsta

Wie sich ein Kirchen-Neubau mit einem Gemeindegebäude aus den Sechziger Jahren zu einem neuen Ganzen verbindet – und das ganz ohne Brüche hinbekommt.

Foto © Ioana Marinescu (Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises)

Foto © Ioana Marinescu (Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises)

Die Kirche befindet sich auf einem Hügel oberhalb des zentralen Platzes im Stockholmer Außenbezirk Årsta. Sie wurde an ein bestehendes Gemeindegebäude, das 1968 aus dunklen Backsteinen errichtet wurde, angebaut. Ausgangspunkt für das Projekt war ein Wettbewerb im Jahr 2006. Die Grundfläche der Kirche beträgt lediglich 13 x 13 Meter. Aufgrund ihrer haptischen Eigenschaften und ihres Glanzes kamen für die unteren Wandflächen weiß glasierte Backsteine zum Einsatz. Oben wurden die Wände hingegen mit mehreren Schichten traditioneller Kalkfarbe getüncht.

 

Johan Celsing Arkitektkontor

Projektdaten

Ort: Stockholm

 

Architekt: Johan Celsing Arkitektkontor

 

Bebaute Fläche: 500 qm

 

Bauzeit: 2006 - 2008


Ökumenisches Forum Hafencity Hamburg | Wandel Hoefer Lorch Architekten | Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises 2014