Backstein.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Backstein.com
Bietet Bauherren, Architekten und Investoren das passende Fundament.

Öffentliche Bauten, Sport und Freizeit

Studieren hinter gefalteten Fassaden

Das neue Saw See Hock Student Centre in London liegt in der Strand Conservation Area. Das Umfeld ist dicht bebaut und historisch gewachsen. Hier sollte ein Bauwerk in zeitgenössischem Design entstehen, allerdings in handwerklicher Tradition.

Foto © Dennis Gilbert (Einreichung im Rahmen des Fritz-Höher-Preises)

Foto © Dennis Gilbert (Einreichung im Rahmen des Fritz-Höher-Preises)

Weil London eine Stadt des Backsteins ist, bot sich dieses Material an. Die facettierte Fassade bezeugt Respekt vor der Umgebung und berücksichtigt die Sichtachsen der umliegenden Straßen. Die Backstein-Haut faltet sich mehrfach und schafft so auch Raum für die gläsernen Gebäudeteile. Das Gebäude reflektiert den dynamischen Charakter eines modernen Studien-Zentrums. Räume fließen frei durch verschiedene Gebäudeteile, Treppen verbinden die Gemeinschaftsräume. Das Gebäude ist mit Backstein gemauert, allerdings ist jeder Stein versetzt gegenüber dem nächsten in einem offenen Muster. Im Inneren bewirkt diese Methode ein gedämmtes Licht, das zu manchen Tageszeiten glüht wie eine Rasterlaterne.

Projektdaten

Ort: London UK


Bauherr: London School of Economics and Political Science


Architekt: O’Donnell + Tuomey


Grundstück: 1.156 qm


Bebaute Fläche: 890 qm


Nutzfläche: 5.915 qm


Bauzeit: 2009 - 2013


Baukosten: 29 Mio. Euro


Ökumenisches Forum Hafencity Hamburg | Wandel Hoefer Lorch Architekten | Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises 2014