Backstein.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Backstein.com
Bietet Bauherren, Architekten und Investoren das passende Fundament.

  • Die Schau zum Fritz-Höger-Preis 2017

    Wanderausstellung läuft

    Die aktuelle Ausstellung zum Fritz-Höger-Preis 2017 lädt alle Architekturinteressierten ein zu entdecken, wie Architekten das gestalterische Potenzial des traditionellen Baustoffes Backstein in der heutigen Zeit nutzen. Erste Stationen waren München, Regensburg, Lüneburg und Münster. Wiesbaden, Kiel, Aachen, Darmstadt und Braunschweig folgen.

    Weiterlesen
  • VORTEILE Nummer 15

    Die besten Projekte beim Fritz-Höger-Preis 2017

    Der Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur hat erneut bewiesen, welch herausragende Architektur mit dem Baustoff Backstein möglich ist. Die 15. Ausgabe des Backstein-Magazins VORTEILE widmet sich deshalb den Besten der Besten: dem Grand-Prix-Sieger sowie den Gold-Winnern.

    Weiterlesen
  • Fritz-Höger-Preis 2017

    Die Sieger

    Am 6. Oktober 2017 war das Deutsche Architekturzentrum (DAZ) in Berlin Schauplatz der Verleihung des Fritz-Höger-Preises 2017 für Backstein-Architektur. Vor internationalem Publikum wurden die besten Beiträge des diesjährigen Wettbewerbs verkündet. Große Sieger des Abends waren Caruso St John Architects, die für den Neubau des Hauptsitzes der Bremer Landesbank mit dem Grand Prix geehrt wurden.

    Weiterlesen
  • Jetzt bestellen!

    Moderne Einfamilienhäuser aus Backstein

    27 Einfamilienhäuser auf 160 Seiten – jedes Haus überzeugt durch seine eigene Formensprache: Ihre Architekten wollten Gebäude von außergewöhnlicher Qualität schaffen. Und sie taten dies mit Backstein. Inspirationen für Bauherren und Architekten – jetzt bestellen!

    Jetzt bestellen!
FHP-Ausstellung3

Die besten Projekte des Fritz-Höger-Preises 2017

Wanderausstellung läuft

Die aktuelle Ausstellung zum Fritz-Höger-Preis 2017 lädt alle Architekturinteressierten ein zu entdecken, wie Architekten das gestalterische Potenzial des traditionellen Baustoffes Backstein in der heutigen Zeit nutzen. Die Schau gastiert ab dem 19. Juni in Wiesbaden, weitere Stationen sind Itzehoe, Aachen, Darmstadt und Braunschweig.

Weiterlesen
brick18 neu

Wienerberger Brick Award 2018

Rendevouz mit guten Bekannten

Bereits zum achten Mal wurde jetzt in Wien der Wienerberger Brick Award verliehen. Auch in diesem Jahr wurden wieder herausragende Backstein-Bauwerke prämiert. Unter den Preisträgern befinden sich etliche Projekte, die bereits beim Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur erfolgreich waren. Insgesamt sieben Projekte aus Europa, Südamerika und Asien erhielten die Auszeichnung, die in der Summe mit 34.000 Euro dotiert ist.

Weiterlesen
verwohlt3

Sozialer Wohnungsbau mit einem ambitionierten Backsteinprojekt

Qualität muss nicht teuer sein

Backstein-Ornamentik an den Hauseingängen, von Klinker-Bändern eingefasste Fenster, herausspringende Loggien – das aus fünf Gebäuden bestehende Projekt „Quartiersmitte St. Joseph“ in Emsdetten will nicht einfach nur gut aussehen. Es möchte beweisen, dass qualitätsvolle Architektur auch mit einem relativ schmalen Budget möglich ist.

Weiterlesen
Konferenz1

Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt, Nr. 9

Das Stadtquartier als Heimat

DÜSSELDORF. Mit der Wohnungsknappheit in den Metropolregionen ist das Stadtquartier als Heimat in aller Munde – eine große Herausforderung für den neuen, städtischen Wohnungsbau in Deutschland, denn die Quartiersentwürfe müssen den Anforderungen von schönen, sozial und funktional gemischten Stadtquartieren gleichermaßen gerecht werden.

Weiterlesen
Werkbund-Stadt

Geplante Werkbund-Stadt in Berlin-Charlottenburg

Die Backstein-Musterstadt

BERLIN. Wie wollen wir wohnen? Diese existenzielle Frage stellt der Deutsche Werkbund bereits seit seiner Gründung 1907. Bei seinem neuesten und spektakulärstem Projekt seit langem lässt sich das – zumindest was die Fassaden betrifft – eindeutig beantworten: in Backstein-Häusern!

Weiterlesen
Caruso St John neu

Winner Grand Prix: Bremer Landesbank

Die Sieger 2017

BONN/BERLIN. Am 6. Oktober 2017 war das Deutsche Architekturzentrum (DAZ) in Berlin Schauplatz der Verleihung des Fritz-Höger-Preises 2017 für Backstein-Architektur. Vor internationalem Publikum wurden die besten Beiträge des diesjährigen Wettbewerbs verkündet. Große Sieger des Abends waren Caruso St John Architects, die für den Neubau des Hauptsitzes der Bremer Landesbank mit dem Grand Prix geehrt wurden. Darüber hinaus wurden in mehreren Kategorien der Fritz-Höger-Preis in Gold und Silber sowie die Auszeichnung Special Mention vergeben.

Weiterlesen
EFH-Buchportal

Portal zeigt weitere Details und Fotos

Noch mehr Einfamilienhäuser

Unser Portal "Moderne Einfamilienhäuser aus Backstein" bietet vertiefende Einblicke in die im gleichnamigen Buch vorgestellten Projekte. Wer das Buch besitzt, findet hinten auf dem Rückumschlag einen Code, mit dem er sich einloggen kann. Danach sind alle Einfamilienhaus-Projekte mit zahlreichen weiteren Fotos und Plänen sichtbar.

Weiterlesen
02 nieuwkoop stefan müller 12 ret kl

Solide Bausubstanz ganz wichtig

Backstein-Rente bei Deutschen en vogue

Immer mehr Deutsche bauen bei der Altersvorsorge auf eine zweite Wohnimmobilie als Kapitalanlage. Das ergab eine Immobilien-Trendstudie von Planet-Home, einer Tochtergesellschaft der HypoVereinsbank.

Weiterlesen
hehnpohl haus

Die Vorteile von Backstein

12 gute Gründe für Backstein

Kein anderer Baustoff hat sich so bewährt wie Backstein. Damals wie heute wissen Bewohner eines massiv gebauten Hauses mit Backsteinfassade die hohe Wohnqualität zu schätzen. Denn wie warm, wie leise, wie trocken, wie natürlich und wie gesund Sie es in Ihren künftigen vier Wänden haben werden, hängt vor allem von der Qualität der Außenwand Ihres Hauses ab.

 

Weiterlesen
bild 3.14.3 rongenarchitekten

Zweischalige Bauweise mit Backstein spart Energie

Passivhaus mit Backstein

Baulicher Wärmeschutz ist das A und O bei der Neubauplanung. Der Bauherr sollte daher zunächst in die Gebäudehülle investieren. Sie schafft die Voraussetzung für ein energiesparendes Haus: Egal ob Passivhaus, KfW-60, KfW-40 oder Nullenergiehaus.

Weiterlesen
Kirche am Meer | Königs Architekten | © Christian Richters | Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises 2014