Backstein.com
Bietet Bauherren, Architekten und Investoren das passende Fundament.

Meldungen

VORTEILE 01/2014 - Die besten öffentlichen Bauten aus Backstein

BONN. Die neunte Ausgabe von „VORTEILE - Das Backstein-Magazin“ erscheint erstmals im neu gestalteten Layout und präsentiert die besten Einreichungen beim Fritz-Höger-Preis 2011 für Backstein-Architektur in der Kategorie „Öffentliche Bauten, Freizeit und Sport“. VORTEILE 01/14 ist kostenlos über die Initiative Bauen mit Backstein erhältlich.

VORteile Ausgabe 01/2013.

VORteile Ausgabe 01/2013.

„Bauen, um zu bleiben“ - diese Aussage trifft den Kern nachhaltiger Architektur. Im Interview spricht Baumeister-Chefredakteur Dr. Alexander Gutzmer mit den Fritz-Höger-Preisträgern Prof. Andreas Meck und Dominikus Stark über nachhaltiges Bauen im öffentlichen Raum. Im Fokus der Diskussion: das Dominikus Zentrum in München-Nordheide von meck architekten, das Neue Museum Berlin von Chipperfield Architects sowie das Education Center Nyanza (Ruanda) von Dominikus Stark Architekten - allesamt Siegerobjekte beim Fritz-Höger-Preis 2011 für Backstein-Architektur.

 

Gebäude, die sich durch Beständigkeit und Zeitlosigkeit - und damit durch Nachhaltigkeit - auszeichnen, bildeten einen der Schwerpunkte beim Fritz-Höger-Preis 2011 für Backstein-Architektur. In der Kategorie „Öffentliche Bauten, Freizeit und Sport“ nominierte die Jury elf der insgesamt 109 Einreichungen. Neben den im Interview besprochenen Siegerobjekten präsentiert VORTEILE die für den Architekturpreis nominierten Objekte von gmp Architekten, gramlich architekten bda, Klaus Block, Lederer + Ragnarsdóttir + Oei, Prof. Spital-Frenking + Schwarz, Schweger Architekten, Studio Andreas Heller sowie Wolfgang Rang.

 

Darüber hinaus stellt VORTEILE die in der Kategorie „Sanierungsobjekte“ nominierten Arbeiten von Anderhalten Architekten, biq stadsontwerp, Rapp + Rapp, Selugga & Selugga sowie Fritzen + Müller-Giebeler vor.

 

Das neue Layout des Magazins kündigt es bereits an: In seinen kommenden Ausgaben wird sich VORTEILE den besten Objekten des kürzlich von der Initiative Bauen mit Backstein ausgelobten Fritz-Höger-Preises 2014 für Backstein-Architektur widmen. Alle wichtigen Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb finden sich ebenfalls in der aktuellen Ausgabe.

 

Das 52-seitige Magazin kann kostenlos unter www.backstein.com bestellt und unter www.backstein-magazin.de eingesehen werden.

 

Informationen zum Fritz-Höger-Preis finden Sie unter
www.backstein.com/architekturpreis

 

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne aussagekräftiges Bildmaterial für eine Veröffentlichung zur Verfügung. Belegexemplare freundlichst erbeten.

 

Weitere Infos:
Initiative Zweischalige Wand - Bauen mit Backstein
Tel.: (02 28) 9 14 93-18, E-Mail: zwm@ziegel.de
www.backstein.com

 

Pressekontakt:
KopfKunst, Agentur für Kommunikation GmbH
Tobias Steinkamp
Tel.: (02 51) 9 79 17-36, E-Mail: presse@backstein.com

 

Pressemitteilung VORTEILE 01/2014

Hintergrundbild: Geschäfts- und Bürogebäude Domstraße, schenk+waiblinger architekten, Hamburg; Foto © schenk+waiblinger (Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises 2011)