Backstein.com verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website sind Sie mit der Speicherung von Cookies einverstanden und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Ok

Backstein.com
Bietet Bauherren, Architekten und Investoren das passende Fundament.

Meldungen

Weitere Termine ab Frühjahr 2016

BONN/BIELEFELD. Mit ihrer gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung haben die Initiative Bauen mit Backstein und die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld in diesem Jahr Neuland betreten: Erstmals hatten Architekten, Planer und Ingenieure die Gelegenheit, neben wertvollem Praxis-Know-how zum Thema „Zweischalige Wand mit Backstein-Fassade“ auch Fortbildungspunkte der IK-Bau NRW und AK NRW zu erwerben. Weitere Fortbildungstermine sind nun ab Frühjahr 2016 geplant.

Bau-Experte Dr. Dieter Figge, techn. Geschäftsführer des Ziegel-Zentrums NordWest e.V., führte durch die ausgebuchte Pilotveranstaltung.
<br>Foto © Initiative Bauen mit Backstein

Bau-Experte Dr. Dieter Figge, techn. Geschäftsführer des Ziegel-Zentrums NordWest e.V., führte durch die ausgebuchte Pilotveranstaltung.
Foto © Initiative Bauen mit Backstein

Rückblick: Im April 2015 fand im HBZ Brackwede die ausgebuchte Pilotveranstaltung zum neuen Fort- und Weiterbildungsangebot statt. Frei nach dem Motto „So viel Theorie wie nötig, so viel Praxis wie möglich" befassten sich die 30 Seminar-Teilnehmer zunächst mit den bauphysikalischen und konstruktionstechnischen Wissensinhalten, die für optimale Ergebnisse wichtig sind. Zur Nachvollziehbarkeit und Veranschaulichung des theoretischen Teils wurden für den darauffolgenden praktischen Teil verschiedene Exponate aufgebaut, an denen die Teilnehmer ihr neues Wissen direkt anwenden konnten.

 

Nicht zuletzt wegen der sehr engagierten und kompetenten Vortragsweise von Herrn Dr. Dieter Figge (Technischer Geschäftsführer des Ziegel-Zentrums NordWest e.V. und Mitglied im Normenausschuss DIN EN 1996 und DIN 4109) war die Fortbildung eine äußerst lohnenswerte Veranstaltung für die teilnehmenden Architekten, Planer und Ingenieure.

 

Ausblick: Die positive Resonanz auf das praxisorientierte Seminarkonzept und dessen Anerkennung als Fortbildung durch die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (AK NRW) sowie die Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen (IK-Bau NRW) bildete den ausschlaggebenden Grund für die Initiative Bauen mit Backstein, das Veranstaltungsangebot zukünftig weiter auszubauen. So ist für Frühjahr 2016 eine Wiederholung des Seminars im HBZ Brackwede geplant.

 

Darüber hinaus wird das Fortbildungskonzept bundesweit Handwerkskammern zur Verfügung gestellt. Die Termine 2016 werden demnächst bekannt gegeben. Weitere Informationen unter: www.backstein.com/fortbildung.

 

Bildübersicht und -nachweise
Das oben aufgeführte Bildmaterial können Sie für Ihre Berichterstattung honorarfrei nutzen. Druckfähige Bilddaten mit höherer Auflösung finden Sie unter: www.backstein.com/pressebilder (Ordner: Verschiedenes | Fortbildung).

 

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne weiteres aussagekräftiges Bildmaterial sowie weitere Informationen zum Thema für eine Veröffentlichung zur Verfügung.

 

Belegexemplare bzw. ein Link zur Online-Veröffentlichung freundlichst erbeten.

 

Weitere Infos:
Initiative Zweischalige Wand – Bauen mit Backstein
Tel.: (02 28) 9 14 93-18, E-Mail: zwm@ziegel.de
www.backstein.com

 

Pressekontakt:
KopfKunst, Agentur für Kommunikation GmbH
Tobias Steinkamp
Tel.: (02 51) 9 79 17-36, E-Mail: presse@backstein.com

 

DOWNLOAD | Pressemitteilung Fortbildung #2

Hintergrundbild: Geschäfts- und Bürogebäude Domstraße, schenk+waiblinger architekten, Hamburg; Foto © schenk+waiblinger (Einreichung im Rahmen des Fritz-Höger-Preises 2011)